Armin Laschet gratuliert Michaela Noll zur Wahl zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Armin Laschet gratuliert Michaela Noll zur Wahl zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

Donnerstag, 19. Januar 2017

In seiner heutigen Sitzung hat der Deutsche Bundestag die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll zu seiner Vizepräsidentin gewählt. Dazu erklärt der Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet:

„Ich gratuliere Michaela Noll zu ihrer Wahl zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages. Mit ihr tritt eine engagierte Rheinländerin, passionierte Kämpferin für Kinderrechte und exzellente Politik-Managerin dieses Amt an. Michaela Noll ist eine Frau der Tat: Sie kam als Quereinsteigerin in die Politik, weil sie nicht nur über Politik reden, sondern diese selbst gestalten wollte. Als Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat sie ihre Führungsstärke und ihr Organisationstalent unter Beweis gestellt. Ihre hervorragenden Ergebnisse bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 zeigen deutlich, wie fest sie in ihrer nordrhein-westfälischen Heimat verwurzelt ist und welchen Rückhalt sie bei den Menschen genießt. Ich wünsche Michaela Noll in ihrer neuen Position viel Erfolg.“

Hintergrund:
Michaela Noll gehört seit 2002 dem Deutschen Bundestag an. 2002 zog sie über die Landesliste Nordrhein-Westfalen, seit 2005 als direkt gewählte Abgeordnete ihres Wahlkreises Mettmann I in den Bundestag ein. Von 2002 bis 2013 war sie Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, im Ältestenrat sowie im Richterwahlausschuss und gehört seit 2014 als Ordentliches Mitglied dem Verteidigungsausschuss sowie als stellvertretendes Mittglied dem Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie dem Rechtsausschuss an. Bis 2009 war sie Mitglied der Kinderkommission des Deutschen Bundestages, deren Vorsitzende sie bis 2006 war.

Seit 2010 ist sie Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und wurde am 13. Januar 2014 in diesem Amt wiedergewählt. Von November 2010 bis Juni 2012 war Michaela Noll stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen. Im Kreis Mettmann ist sie stellvertretende Vorsitzende der CDU im Kreis Mettmann.