Armin Laschet würdigt Gottfried Arnold als Christ und Demokrat

Armin Laschet würdigt Gottfried Arnold als Christ und Demokrat

Dienstag, 29. Dezember 2015

Zum Tod des langjährigen Herausgebers und Politikers Gottfried Arnold erklärt der Vorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet:

„Gottfried Arnold verband über viele Jahrzehnte in seinem persönlichen Wirken die gesellschaftliche Verantwortung des Verlegers mit der des Politikers. Er selbst war in jeder Funktion, in jeder Welt, in jeder Situation stets der gleiche: Christ und Demokrat. Das machte ihn so glaubwürdig.

Diese Grundüberzeugungen und Glaubwürdigkeit verband Gottfried Arnold mit einem großen Engagement für seine Heimat – als führende Hand der Mediengruppe der Rheinischen Post und als direkt gewählter Abgeordneter für Düsseldorf im Deutschen Bundestag. Über zwei Jahrzehnte setzte er sich erfolgreich für Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und im Deutschen Bundestag ein. Über viele Jahrzehnte prägte er die Rheinische Post zu einer bundesweit beachteten und geachteten Zeitung.

Christliche Werte in Politik und Presse – das war das Programm von Gottfried Arnold. Mit seinem Einsatz dafür bis zuletzt legte Gottfried Arnold Zeugnis dafür ab, dass dieser Auftrag in all den Jahrzehnten seines Wirkens nichts an Aktualität und Dringlichkeit verloren hat. Sein Erbe verpflichtet. Als CDU Nordrhein-Westfalen verneigen wir uns vor der Lebensleistung dieses großen Nordrhein-Westfalen und überzeugten Christdemokraten. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie und seinen Freunden."

Foto: Andreas Endermann