Dr. Ralf Brauksiepe

Dr. Ralf Brauksiepe

Dienstadresse
Platz der Republik 1
11011
Berlin
Deutschland
Telefon: 
030 / 227 - 74545
Fax: 
030 / 227 - 76780
Wahlkreis - Ennepe-Ruhr-Kreis II (Nr. 140)
Bochumer Straße 15
45549
Sprockhövel
Telefon: 
(02324) 90 48 296
Fax: 
(02324) 90 48 297
  • Landesvorstand
  • Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Kreisvorsitzender
  • Landesvorsitzender CDA
  • Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Verteidigung
  • Stellv. Vorsitzender der NRW-Landesgruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Geboren am 14.03.1967 in Hattingen; verheiratet, 4 Kinder; röm.-kath.
1986 Abitur in Hattingen. 1986 bis 1990 Studium der Wirtschaftswissenschaft in Bochum, 1990 Dipl.-Ökonom. 1990 bis 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Entwicklungsforschung und Entwicklungspolitik Ruhr-Universität Bochum, 1995 Dr. rer. oec. 1996 bis 1998 Wissenschaftlicher Assistent Fakultät für Wirtschaftswissenschaft Ruhr-Universität Bochum.
1983 Eintritt in JU und CDU, 1989 KPV, 1992 CDA. 1988 bis 1994 Stadtverbandsvorsitzender der JU Hattingen, 1992 bis 1996 Kreisvorsitzender der JU Ennepe-Ruhr, 1996 bis 2000 Landesvorsitzender der JU NRW. 1994 bis 1998 Ortsvorsitzender CDU Hattingen-Mitte, seit 1995 Kreisvorsitzender CDU Ennepe-Ruhr, seit 2010 Vorsitzender Bundesfachausschuss Arbeit und Soziales, Gesundheitspolitik der CDU. Seit 2002 Landesvorsitzender CDA NRW, seit 2003 stellvertretender CDA-Bundesvorsitzender, seit 2005 Beisitzer im Präsidium EUCDA, seit 2011 Bundesvorsitzender CDA/dbb-AG. 1994 bis 1999 Mitglied im Rat der Stadt Hattingen. Seit Dezember 2014 Beisitzer im Bundesvorstand der CDU Deutschlands.
Seit 2011 Mitglied Kuratorium des Fördervereins Deutsche Arbeitsschutzausstellung (DASA), Beisitzer im Vorstand der Deutschen Atlantischen Gesellschaft; Mitglied Kuratorium Institut für Entwicklungsforschung und Entwicklungspolitik Ruhr-Universität Bochum, Mitglied Kuratorium Deutsche Orient-Stiftung. Mitglied KAB.
Mitglied des Bundestages seit 1998; 2005 bis 2009 Vorsitzender der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Fraktion. Oktober 2009  bis Dezember 2013 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales. Seit Dezember 2013 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Verteidigung.