Hermann Gröhe

Hermann Gröhe

Hermann Gröhe
Dienstadresse
Platz der Republik 1
11011
Berlin
Deutschland
Telefon: 
030 / 227 - 77321
Fax: 
030 / 227 - 76249
Wahlkreis - Neuss I ( Nr. 109)
Münsterplatz 13
41460
Neuss
Deutschland
Telefon: 
(02131) 718 85 28
Fax: 
(02131) 150 157
  • Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Bundesminister für Gesundheit

Geboren am 25.02.1961 in Uedem, Kreis Kleve; verheiratet, 4 Kinder; ev.
1971 bis 1980 Quirinus-Gymnasium Neuss, Abitur 1980. 1980 bis 1987 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Köln, 1987 1. juristische Staatsprüfung. 1987 bis 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Staatsphilosophie und Rechtspolitik Universität Köln; 1991 bis 1993 Rechtsreferendariat am Landgericht Köln, 1993 2. juristische Staatsprüfung. Seit 1994 Rechtsanwalt.

Evangelische Kirche in Deutschland (EKD): seit 1997 Mitglied der Synode, 1997 bis 2009 Mitglied im Rat der EKD, Mitglied des Deutschen Instituts für Menschenrechte, Vorstandsmitglied in der Konrad-Adenauer-Stiftung, 2000 bis September 2008 Vorsitzender Diakonisches Werk Neuss, seit März 2010 Mitglied ZDF-Fernsehrat.
Seit 1977 Mitglied der CDU, 1983 bis 1989 Kreisvorsitzender JU Neuss, 1989 bis 1994 Bundesvorsitzender der JU Deutschlands, 2001 bis November 2009 Vorsitzender der CDU im Kreis Neuss, seit 2003 Mitglied des Vorstands der CDU Nordrhein-Westfalen. 1984 bis 1989 und 1993 bis 1994 Mitglied Kreistag Neuss. Oktober 2009 bis Dezember 2013 Generalsekretär der CDU Deutschlands. Seit Dezember 2014 Mitglied des CDU-Bundesvorstands.
Mitglied des Bundestages seit 1994; 1994 bis 1998 Sprecher der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Fraktion, 1998 bis 2005 Sprecher der CDU/CSU-Fraktion für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe, November 2005 bis September 2008 Justitiar der CDU/CSU-Fraktion. Oktober 2008 bis Oktober 2009 Staatsminister bei der Bundeskanzlerin. Seit 18. Dezember 2013 Bundesminister für Gesundheit.