Karl-Josef Laumann

Karl-Josef Laumann

CDA-Bundesgeschäftsstelle
Zinnowitzer Straße 1
10115
Berlin
Deutschland
Telefon: 
030/922511-0
Fax: 
030/922511-2110
  • Landesvorstand
  • Bezirksvorsitzender
  • Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege.

Geboren am 11.07.1957 in Riesenbeck; verheiratet, drei Kinder.

Hauptschulabschluss, Ausbildung als Maschinenschlosser, Grundwehrdienst 1977 bis 1978. Bis 1990 Maschinenschlosser bei der Firma Niemeyer in Riesenbeck, Betriebsratsmitglied bis 1990. Mitglied des Deutschen Bundestages 1990 bis 2005. Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW Juni 2005 bis Juli 2010.
Mitglied der CDU seit 1974, Mitglied der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) seit 1977, Vorsitzender der CDU-Ortsunion Riesenbeck 1986 bis 1993, Vorsitzender der CDU Kreis Steinfurt 1986 bis 2010, Vorsitzender der CDU Münsterland seit 2003, seit 2002 Mitglied des Vorstandes der CDU Deutschlands, seit Dezember 2004 Mitglied des Präsidiums. Seit Juni 2005 Bundesvorsitzender der CDA. 2010 bis 2012 und ab 2014 stellvertretender Vorsitzender des CDU-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen. 1979 bis 2004 Mitglied im Rat der Stadt Hörstel.
Mitglied der Gewerkschaft IG Metall. Mitglied der Kolpingfamilie und Vorsitzender der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Bezirk Nordmünsterland.
Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen von August 2005 bis Januar 2014; Vorsitzender der CDU-Fraktion von Juli 2010 bis 18. Dezember 2013. Seit Januar 2014 Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege.