Laschet würdigt Kohl als europäische Jahrhundertgestalt

Laschet würdigt Kohl als europäische Jahrhundertgestalt

Donnerstag, 02. April 2015

Anlässlich des 85. Geburtstags von Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl am 3. April 2015 erklärt der Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet:

Helmut Kohl, der Ehrenbürger Europas, ist eine europäische Jahrhundertgestalt. Der „Kanzler der Einheit“ hat das kurze Zeitfenster zur deutschen Wiedervereinigung mit staatsmännischem Geschick und klarer Vision genutzt, um die Teilung Deutschlands zu überwinden und Ost und West zusammenzuführen. Dass dies im Einklang mit allen Nachbarn und den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs möglich wurde, ist eine diplomatische Meisterleistung. Sein historisch größter Verdienst ist jedoch, dass er diese Einheit Deutschlands zugleich verband mit der Einheit Europas. Nicht die Rückkehr zum alten Nationalstaat, sondern die Gründung der Europäischen Union war seine Antwort auf die historische Veränderung. Dass heute der ganze Kontinent nach dem Zerfall des Kommunismus in Freiheit vereint ist, ist das bleibende Verdienst Helmut Kohls. Ohne seine Entschlossenheit gäbe es keine gemeinsame Währung, die Europa in und nach der Weltfinanzkrise zusammengehalten hat, und die Antwort der Europäischen Union auf die Globalisierung ist.

Die CDU Nordrhein-Westfalen hat sich seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland die Vereinigung Europas zum Ziel gesetzt. Deshalb ist Helmut Kohls Leidenschaft für Europa auch heute noch motivierend für uns und unsere Arbeit.

Gerade die Menschen in Nordrhein-Westfalen profitieren vom Wegfall der Grenzkontrollen, vom europäischen Binnenmarkt und vom Euro. Unser wirtschaftlicher Erfolg, die niedrige Arbeitslosigkeit und das hohe Maß an Sicherheit und Frieden verdanken sich auch der europäischen Einigung. Durch Helmut Kohls Weichenstellung konnte Nordrhein-Westfalen mit Belgien und den Niederlanden zum einem neuen Lebens- und Wirtschaftsraum zusammenwachsen.

Helmut Kohls Kanzlerschaft war ein historischer Glücksfall. Seine 16 Regierungsjahre waren gute Jahre für Deutschland. Der Geburtstag Helmut Kohls erinnert uns daran, dass wir Christdemokraten eine besondere Verpflichtung haben, das Gelingen Europas auch für die Zukunft zu sichern. Wir sind dankbar für diese politische Vision unseres Alt-Bundeskanzlers und langjährigen Bundesvorsitzenden.

Zu seinem 85. Geburtstag wünsche ich Dr. Helmut Kohl im Namen aller Christdemokratinnen und Christdemokraten in Nordrhein-Westfalen von Herzen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen!