Pastoralverbund Geseke diskutiert aktuellen CDU-Kirchenantrag im Landtag mit Laumann, Laschet und Lohn

Pastoralverbund Geseke diskutiert aktuellen CDU-Kirchenantrag im Landtag mit Laumann, Laschet und Lohn

Montag, 29. April 2013

Ein lange geplanter Besuchstermin von Pfarrer Rainer Stahlhacke mit seinem Team vom Pastoralverbund Geseke bei dem heimischen Landtagsabgeordneten Werner Lohn bot ganz aktuell die Gelegenheit, mit der CDU- Doppelspitze Karl-Josef Laumann (Fraktionschef) und Armin Laschet (Parteivorsitzender) sowie dem Geseker Landtagsabgeordneten über einen Antrag der CDU-Fraktion (Drucksachen-Nr. 16/2632) zu sprechen, der in dieser Woche in den Landtag eingebracht wurde. Unter der Überschrift „Die Kirchen als Diener am Gemeinwohl: Gesellschaftliches Engagement von Caritas und Diakonie anerkennen und unterstützen“ bezieht die CDU darin deutlich zugunsten des Engagements der Kirchen in Deutschland Stellung. Werner Lohn: „Auslöser dieses Antrages sind aktuelle Forderungen insbesondere von SPD, Grünen und auch FDP, die letztendlich darauf hinauslaufen, dass der Staat Aufgaben und Instituitionen, wie z.B. Krankenhäuser, Kindergärten, Schulen und Pflegeeinrichtungen, selbst übernehmen soll, die heute von den beiden großen Kirchen bei uns im Land übernommen werden.“ Die CDU im Landtag ist der Auffassung, dass die Kirchen nicht nur mit großen Teilen der Kirchensteuer, sondern auch in großem Maße ehrenamtlich caritativ, also im Sinne der Nächstenliebe, tätig sind. Laschet und Laumann verweisen unter anderem darauf, dass allein im Erzbistum Paderborn, wozu auch der Pastoralverbund Geseke gehört, ca. 70.000 Menschen ehrenamtlich tätig sind: „Das kann und soll der Staat nicht leisten. Unser Grundgesetz verpflichtet uns, dieses kirchliche Engagement in der bewährten Form weiter zu gewährleisten!“

Pfarrer Stahlhacke, der in Begleitung von Pastor Thomas Zwingmann, Vikar Hendrik Luicke, Gemeindereferentinnen und Mitarbeiterinnen aus den Pfarreien angereist war (s. Foto), zeigte sich erfreut über den kirchenfreundlichen Antrag und auch darüber, dass es Werner Lohn gelungen war, kurzfristig die CDU-Spitzenpolitiker Laumann und Laschet zu dem Gespräch hinzuzuziehen. Nach der „Dienstbesprechung“ zwischen den Pastoralen und der Politik, fanden die Besucher auch noch Zeit für einen gemütlichen Abschluss in der Düsseldorfer Altstadt, der den „Betriebsausflug“ des Pastoralverbundes Geseke abrundete.

Foto (v.l.n.r.): Werner Lohn MdL, Pastor Thomas Zwingmann, Gemeindereferentin Cordula Picht, CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann, Pfarrer Rainer Stahlhacke, Gemeindereferentin Martina Bertels, CDU-Landesvorsitzender Armin Laschet, Margret Bürger, Hildegard Grewe, Katharina Plöger (Gemeindeverband Hellweg) Vikar Hendrik Luicke, Ingrid Laame, Ursula Voß, Marie-Luise Luig und Gemeindereferentin Viktoria Dotzauer

Mehr zum Thema