Wilfried Oellers

Wilfried Oellers
Mitglied des Deutschen Bundestages

Wahlkreisbüro Heinsberg (89)
Schafhausener Straße 42
52525 Heinsberg


Geboren am 16. September 1975 in Mönchengladbach; Römisch-Katholisch; verheiratet, ein Sohn und eine Tochter.

Realschule Oberbruch, Abitur am Cusanus Gymnasium Erkelenz. Zivildienst bei der evangelischen Kirchengemeinde Heinsberg. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Abschluss erste juristische Staatsprüfung. Referendardienst am Landgericht Aachen. Abschluss zweite juristische Staatsprüfung. Rechtsanwalt, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht in Heinsberg.

1999 Eintritt in die Junge Union; 2003 Eintritt in die CDU; seit 2004 Mitglied des Rates der Stadt Heinsberg; 2007 bis 2013 Mitglied im Vorstand des CDU-Stadtverbandes Heinsberg, von 2009 bis 2013 als Schatzmeister. 2004 bis 2014 Mitglied im Rat der Stadt Heinsberg.

Seit Oktober 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. In der 18. WPahlperiode Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und stellv. Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft sowie im Ausschuss für Wirtschaft und Energie.