Wolfgang Bosbach: Blamable Schlussbilanz der Regierung Kraft/Jäger

Wolfgang Bosbach: Blamable Schlussbilanz der Regierung Kraft/Jäger

Montag, 24. April 2017

Zur heute veröffentlichten Polizeilichen Kriminalstatistik des Bundes für das Jahr 2016 erklärt Wolfgang Bosbach:

„Die Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik 2016 belegen, dass die Schlussbilanz der rot-grünen Landesregierung NRW auch bei der Verhinderung und Aufklärung von Straftaten blamabel ist. Hannelore Kraft und Innenminister Ralf Jäger tragen die politische Verantwortung dafür, dass NRW bei der Bekämpfung von Kriminalität deutlich erfolgloser ist als viele andere Bundesländer.

Das wird besonders im Bereich der Wohnungseinbrüche deutlich: Im vergangenen Jahr wurden alleine in Nordrhein-Westfalen genauso viele Wohnungseinbrüche verübt wie in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen zusammen. Das Risiko, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden, ist in Nordrhein-Westfalen fünf Mal höher als in Bayern.“