Zum 140. Geburtstag Konrad Adenauers

Zum 140. Geburtstag Konrad Adenauers

Dienstag, 05. Januar 2016

Armin Laschet: „Von Adenauers politischem Erbe lernen: Wir brauchen mehr Europa zur Bewältigung anstehender Herausforderungen.“

Anlässlich des 140. Geburtstages Konrad Adenauers erklärt der Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet:

„Adenauer ist aktueller denn je! Auch heute noch können wir von der Politik Konrad Adenauers lernen. Unbeirrt hat er damals für seine Politik der Westbindung gekämpft und damit den Grundstein für den europäischen Einigungsprozess gelegt.

Die vor uns liegenden Herausforderungen – die Stabilisierung des Euro, die Bewältigung der Flüchtlingskrise und der Kampf gegen der Terrorismus – werden sich nur als gemeinsame europäische Anstrengung bewältigen lassen. Der Strömung eines regressiven Nationalismus setzen wir die Idee des Vereinten Europas entgegen.

Die CDU Nordrhein-Westfalen wird auch weiterhin dem politischen Erbe Adenauers treu bleiben und für mehr Europa werben. Eine solche Politik ist gut für die Menschen, gerade in einem Land mit so vielen europäischen Nachbarn, wie Nordrhein-Westfalen.“

Hintergrund:

Traditionell findet am 5. Januar, dem Geburtstag Konrad Adenauers, eine Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung der Familie und der Freunde in Rhöndorf statt. Daran wird Armin Laschet teilnehmen. Konrad Adenauer war der erste Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Landesvorsitzender der CDU Rheinland.