Zum Tode von Volker Jung MdL: Trauer um einen liebenswerten, sozial engagierten Menschenfreund

Zum Tode von Volker Jung MdL: Trauer um einen liebenswerten, sozial engagierten Menschenfreund

Mittwoch, 08. April 2015

Zum Tod des Landtagsabgeordneten Volker Jung MdL erklärt der Landes- und Fraktionsvorsitzende Armin Laschet:

Die Landtagsfraktion und die CDU Nordrhein-Westfalen trauern um den Lichtenauer Landtagsabgeordneten Volker Jung, der gestern im Alter von 46 Jahren verstarb. Er hinterlässt seine Frau und zwei Söhne. Sein viel zu früher Tod kam für uns alle plötzlich und unerwartet. Wir sind fassungslos, erschüttert, ratlos und unsagbar traurig über den Tod unseres sympathischen, beliebten und allseits geschätzten Kollegen.

Volker Jung war ein liebenswerter, freundlicher, unaufgeregter Kollege, für den immer die Sache im Vordergrund stand. Seine Person nahm er zurück. Tief verankert in seinem christlichen Glauben wollte er die Welt besser und gerechter machen. Das Paderborner Land und die Menschen, die dort leben, waren ihm nah. Es war ihm ein Herzensanliegen, ihre Interessen in der Landespolitik zu vertreten.

2012 wählten sie ihn direkt in den Landtag Nordrhein-Westfalen. Volker Jung war Mitglied im Haushalts- und Finanzausschuss sowie im Sportausschuss. Außerdem arbeitete er im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss „Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW“ mit.

In seiner Heimat Lichtenau und im Ort Herbram engagierte er sich kommunalpolitisch, er trat für den sozialen Zusammenhalt und für den Sport ein. Für jeden, der ein Anliegen hatte, war er da und half mit Rat und Tat.

Er war jemand, den man gerne haben musste und der von allen  Kolleginnen und Kollegen hoch geschätzt wurde.

Sein Tod reißt ein Loch in die Reihen unserer Fraktion. Wir verlieren einen Freund, der in seiner Einzigartigkeit unersetzbar ist. In unseren Gedanken sind wir jetzt bei seiner Familie. Gerade in diesen Stunden Vertrauen wir auf die Osterbotschaft, nach der der Tod nicht das letzte Wort hat. Wir sind ihm und seiner Familie im Gebet tief verbunden.