Page 15 - Bei uns in NRW - Das Magazin der CDU Nordrhein-Westfalen
P. 15

  LANDTAG
 aktuell
    INNOVATIVES BAUEN
W3ohnraum aus dem 3D-Drucker?
D-Druck ist eine Zukunftstechnologie. derlanden bereits praktiziert. In Shanghai ste- Diese wollen wir jetzt vom kleinen in den hen Brücken aus dem 3D-Drucker, in Eindho- großen Maßstab bringen. Damit können ven soll die erste 3D-Druck-Siedlung in Europa
wir die Digitalisierung auf eine der großen He- rausforderungen unserer Zeit anwenden - den Wohnungsbau. Als Einzelteile, Komponen- ten oder als ganze Bauteile. Wir wollen, dass Nordrhein-Westfalen in diesem Bereich eine führende Rolle übernimmt. Es geht darum, zu forschen und die Entwicklung voranzutreiben. Das Ziel: Weg vom Betonkopf und hin zum Druckkopf.
Gebäude digital zu planen, ist lange schon üb- lich. Das so Geplante dreidimensional auszu- führen im Sinne von Ausdrucken, ist allerdings noch Neuland, jedenfalls in Deutschland. Dabei ist 3D-Druck am Bau kein Science Fiction und wird in China oder auch den benachbarten Nie-
entstehen. Wir wollen, dass das Know-how für die Zukunft hier in Nordrhein-Westfalen ent- steht und nicht irgendwann aus dem Ausland importiert werden muss.
Hemmnisse für diese zukunftsträchtige Tech- nologie, auch unter Berücksichtigung von Si- cherheitsaspekten, möchten wir beseitigen und dafür sorgen, dass Unternehmen in Nord- rhein-Westfalen die technologische Vorreite- rolle beim 3D-Druck übernehmen werden.
Kurz: Wir wollen zügig in die praktische An- wendung dieser Technologie kommen. Denn Drucken statt Bauen hilft, Zeit und nicht zuletzt Ressourcen zu sparen.
Foto: Ranglen / Shutterstock
 3
      






















































































   13   14   15   16   17