Page 7 - Bei uns in NRW - Das Magazin der CDU Nordrhein-Westfalen
P. 7

Laschet trifft | 5
 Laschet trifft...
...die Startup-Gründer Phillip Eischet
und Benedikt Quarch
Phillip Eischet und Benedikt Quarch sind Gründer und Ge- schäftsführer der RightNow Group, eines noch jungen und dennoch bereits sehr erfolgreichen Startups. Alles begann, als Eischet einen Flug stornieren wollte und sein Geld dafür nicht wiedererhielt. Nach einer Recherche stellte er fest, dass Flugge- sellschaften eigentlich zumindest einen Teil des Flugpreises zu- rückzahlen müssten, darunter Steuern und Gebühren wie zum Beispiel die Luftverkehrssteuer. Kaum ein Privatmensch hat je- doch genug Zeit und Geld, um für diese Rückerstattung einen Prozess auf sich zu nehmen. Genau diese Lücke wollten er und Quarch mit ihrem Unternehmen füllen. Fluggäste erhalten von RightNow eine Sofort-Entschädigung und treten dafür den Vor- gang an die Firma ab. Das Unternehmen stellt sich den Flugli- nien, wenn nötig auch vor Gericht, und kann am Ende, nach oft langwierigen Verfahren, die Zahlungen für sich erwirken.
Seit seinem Start im Jahr 2016 hat sich das Unternehmen von Phillip Eischet und Benedikt Quarch, das sie zusammen mit Torben Antretter gegründet haben, dank des Erfolgs und vieler Millionen Euro, die namhafte Investoren beigesteuert haben, ständig vergrößert. Mit rund 25 Mitarbeitern am Fir- mensitz in Düsseldorf und einem Zweitbüro in der ukraini- schen Hauptstadt Kiew kümmert man sich inzwischen auch um Entschädigungen im Bahnverkehr, um Schadensersatz- ansprüche gegenüber Versicherungen nach unverschulde- ten Unfällen, sowie künftig auch um falsche Mietnebenkos- tenabrechnungen und Entschädigungen bei Pauschalreisen – alles Lebenswelten, bei dem die Rechte eines einzelnen Verbrauchers gegen teils große Konzerne durchgesetzt wer- den müssen.
Bei uns in NRW 03/19
 Fotos: Sondermann



























































































   5   6   7   8   9