Hendrik Wüst

Mitglied des Landtages, Vorsitzender MIT NRW

Geboren am 19.07.1975 in Rhede; verheiratet, eine Tochter.

Abitur 1995.

1995 bis 2000 Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, Erstes Staatsexamen 2000.

2000 bis 2003 Rechtsreferendariat beim Landgericht Münster, Zweites Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt 2003.

2002 bis 2005 bei der Unternehmensberatung EUTOP tätig, zunächst als Referendar.

2006 bis 2010 Generalsekretär der CDU-NRW.

Mitglied der CDU seit 1992,

1993 bis 1997 Vorsitzender der Jungen Union (JU) Rhede,

seit 1993 Mitglied im Vorstand des Kreisverbandes Borken der CDU,

1998 bis 2000 Schatzmeister der JU NRW,

2000 bis 2006 Vorsitzender der JU NRW,

Von 2002 bis 2012 Mitglied des Bundesvorstandes der CDU.

Von 1994 bis 2009 Stadtverordneter der Stadt Rhede.

Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 2005.

Seit 2017 Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen.

Er ist Mitglied des Verwaltungsrates und des Förderausschusses der NRW.Bank sowie Mitglied im Kuratorium der Brost Stiftung.