„Die NRW-SPD plakatiert mit der Aktion gegen sich selbst“

„Die NRW-SPD plakatiert mit der Aktion gegen sich selbst“

Mittwoch, 28. November 2018

Zur Plakat-Aktion der NRW-SPD zu Diesel-Fahrverboten erklärt der Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen, Josef Hovenjürgen:

„Die NRW-SPD plakatiert mit der Aktion gegen sich selbst. Die Klagen, über die Gerichte zurzeit entscheiden, wurden alle gegen die rot-grüne Landesregierung eingereicht. Sie richten sich gegen die Untätigkeit der Vorgängerregierung bei den Luftreinhalteplänen. Das erwähnt die SPD auf ihren Plakaten natürlich nicht. – Erst jahrelang nichts tun und dann öffentlichkeitswirksam aufbegehren. Das ist scheinheilig.“
 
 

„Die NRW-SPD plakatiert mit der Aktion gegen sich selbst“